Weingueter.de

weingueter.de - Wissensdatenbank

Neues rund um den Wein

23.02.2021 5 Urlaubsideen für Weinliebhaber in Deutschland

Deutschland ist bekannt dafür, dass es hervorragenden Wein zu bieten hat. Es hat einige...

23.02.2021 Warum ist der Weinbau in Deutschland in den letzten Jahren immer beliebter geworden?

23.02.2021 Was sind die wichtigsten Weinveranstaltungen in Deutschland, die einen Besuch wert sind?

Deutschland ist voll von erstaunlichen Überraschungen. Dies beinhaltet einige...

23.02.2021 Wie wählen Sie Ihren deutschen Lieblingswein?


Deutscher

22.02.2021 Wein direkt beim Erzeuger einkaufen – Was spricht dafür?

Deutschland verfügt über ausgezeichnete Weinregionen. Bedingt durch immer...


Aus unserer Rebsorten-Datenbank

Weißer Gutedel

Herkunft: vermutlich Palästina
Kenn-Nr.: RBE 522  •  zugelassen seit: 1956  •  geschützt seit:
Farbe: gelbgrün
Geruch: neutral
Geschmack: neutral
Der Gutedel ist eine der ältesten Rebsorten der Welt. Seinen Ursprung hat der Gutedel vermutlich in Palästina. Die Römer sollen die Rebe nach Europa gebracht haben. Im französischen Ort Chasselas wurde die Sorte dann erstmals in Frankreich angebaut. Deswegen wird der Gutedel auch Chasselas genannt. Um 1780 brachte Markgraf Karl-Friedrich von Baden die Rebe ins badische Markgräferland. Das Markgräferland ist ideal für den Gutedel, da er dort die richtigen Klimabedingungen vorfindet. Heute umfasst die Fläche in Deutschland, auf die der Gutedel angebaut wird 1.164 ha.
Synonyme: Gutedel, Chasselas, Gelber Moster

Frankenriesling

siehe unter: Grüner Silvaner


Aus unserer ABC-Datenbank

Bezeichnung Beschreibung
Luftton Brotartiger, oft unangenehm strenger Geruch oder Geschmack. Ein Weinfehler, der durch die Oxidation von Acetaldehyd entsteht. Die Hauptursache des Lufttons ist längeres Lagern von Weine in nicht randvollen Gebinden und unzureichende oder zu späte Schwefelung. Kahmhefen können die Bildung des Lufttons beschleunigen.
flach Begriff der Weinansprache: ohne Struktur und geschmacklichen Ausdruck. Qualitativ einfache oder überalterte Weine.