Weingueter.de

Käsbergkeller Mundelsheim

(Weinregion Württemberg)



Käsbergkeller Mundelsheim
Mundelsheim mit einer Rebfläche von 210 Hektar und über 600 Mitglieder, gehört nun durch die Fusion im August 2012 zu den Lauffener Weingärtnern. Damit besitzen die Lauffener Weingärtner gut 850 ha und davon ca. 105 ha terrassierte Steillagen. Damit ist Lauffen die größte Einzelgenossenschaft im Weinland Württemberg und verfügt über die größte terrassierte Steillagenfläche im Weinbaugebiet.
Die Genossenschaft hat 1.220 Mitglieder; 90 Mitglieder betreiben Weinbau im Vollerwerb. Das Verhältnis Rotwein zu Weißwein beträgt 88:12 Prozent.
Die Fusion bringt außerdem die ideale Ergänzung des gesamten Sortiments und bietet Ihnen eine große und vielfältige Anzahl an...   Weiterlesen


Ist Ihr Eintrag Korrekt? Hier klicken!


Weitere Bilder

Tor zum Weingut Weinlese Fasskeller Mundelsheim am Neckar Königshäusle Idylle am Weinberg Historische Kelter Kilianskirche

Unsere Weine

Tradition und Innovation
Weine, so facettenreich wie das Leben. Das wäre sicherlich der passende Oberbegriff für die Mundelsheimer Weine. Mundelsheim ist bekannt als Rotweingemeinde. Das Mundelsheimer Rotweinprogramm bietet zum einen fruchtige, halbtrockene typische Württemberger, aber auch charaktervolle, feurige und mit mediterraner Prägung ausgerichtete Weine. Spritzige, fruchtintensive, dichte Weissweine und natürlich frische aromastarke Rosé- und Weißherbstweine sind hier aber ebenso herausragende Produkte. Neben den traditionellen sortenreinen Weinen, werden auch Jahr für Jahr typische Kompositionen geschaffen.
So zum Beispiel die berühmteste württemberger Cuvée: der Trollinger mit Lemberger. Eine geniale Komposition, vereint sie doch die Frucht und verspielte Frische des Trollingers mit der kraftvollen Struktur des Lembergers. Auch die ganz junge württemberger Rebe, der Acolon hat mittlerweile in Mundelsheim einen beachteten Werdegang vollzogen, ebenso wie der Rivaner, der immer bereits im Erntejahr abgefüllt, durch seine einzigartige Frische fasziniert. Auch die weißen Burgundersorten gewinnen in der Riege der Weißweine neben den renommierten württemberger Weißen immer mehr an Bedeutung.

Die ganz Besonderen
Aus dem Holzfass kommen tiefe, intensive Rotweine. Weich und dennoch von überzeugender Eigenständigkeit. Nur dem allerbesten Lesegut wird nach einer hundertprozentigen Maischegärung der Weg ins Holzfass ermöglicht, wo es zu wahren Spitzenweinen reift.

Feine Winzersekte und der unübertroffen fruchtigspritzige Mundelsheimer Secco, übrigens einer der ersten so vinifizierten Perlweine in der Region, runden das facettenreiche Mundelsheimer Weinprogramm ab.

Hauptsächlich die traditionell-typischen württemberger Weinsorten gedeihen an den außergewöhnlichen Lagen in Mundelsheim. Sie bieten die optimalen Entfaltungsmöglichkeiten für diese Weine, aber auch für die in den letzten Jahren neu gepflanzten Rebsorten, wie Weiß- und Grauburgunder, Acolon oder Dornfelder. Hier eine kurze Übersicht der wichtigsten Rebsorten:
Weißwein: Grauburgunder, Kerner, Müller-Thurgau/Rivaner, Muskatteller, Riesling, Silvaner, Traminer, Weißburgunder
Rotwein: Acolon, Dornfelder, Lemberger, Samtrot, Schwarzriesling, Spätburgunder, Trollinger, Muskattrollinger

Lagen
Wer das aus den steilen und fruchtbaren Weinbergen am Neckarufer sanft herauswachsende Mundelsheim zum ersten Mal erblickt, vergleicht seine Lage oftmals spontan mit den Klängen eines edlen Musikstückes, das sich zwischen den Rängen eines Amphitheaters reflektiert, vielstimmig, aber gleichzeitig harmonisch zu einem vollkommenen Sinnesgenuss entfaltet. So besonders wie die Lage des kleinen, aber weit über die Grenzen Württembergs hinaus bekannten Weinortes Mundelsheim, an einer 180° Schlaufe des Neckars, wo das milde Neckar-Klima voll zur Entfaltung kommt, so besonders sind die Weinschätze die die Reblagen Käsberg und Mühlbächer hervorbringen.

Käsberg
Der Käsberg ist die bekannteste Mundelsheimer Lage. In einem Halbrund zieht er sich vom Ufer des Neckars in die Höhe. Seine Hänge sind hauptsächlich südlich ausgerichtet, was sie für den Weinbau prädestiniert. An ihnen reifen seit jeher ausschließlich Trollinger-Trauben. Käsberg-Trollinger ist ein Begriff unter Weinkennern, ein Wein, der sich weit über die regionalen Grenzen einen Namen gemacht hat. Unter den württembergischen Trollinger-Lagen ist der Mundelsheimer Käsberg sicherlich die Krönung der Weine.

Mühlbächer
Hier kann man wahrlich von einem Weinberg sprechen. Der Mühlbächer ist Mundelsheims steilste Lage mit Steigungen bis zu 100% und zieht sich südlich des Ortes mit Südwestausrichtung entlang des Neckar. Auch am Mühlbächer stehen fast nur Trollinger-Rebstöcke. Schon auf Grund der beschwerlichen und auch nicht immer ungefährlichen Arbeit in diesen Weinbergen sind die geernteten Trauben und die daraus vinifizierten Weine wahre Juwelen unter den Weinen des mittleren Neckartales.

Prämierungen

Bei der Prämierung des Weinbauverbandes Württemberg wurden Mundelsheimer und Lauffener Weine wie folgt ausgezeichnet:

Landesweinprämierung

Gold:
2013er Käsbergkeller Mundelsheim Grauburgunder Qualitätswein trocken 0,75 Liter
2012er Lauffener Katzenbeißer Schwarzriesling Qualitätswein trocken 1,0 Liter
2012er Lauffener Katzenbeißer Samtrot Kabinett 0,75 Liter
2012er Lauffener Katzenbeißer Schwarzriesling Spätlese 0,75 Liter
2012er Lauffener Katzenbeißer Schwarzriesling Qualitätswein 0,75 Liter
2012er Lauffener Katzenbeißer Schwarzriesling Qualitätswein 1,0 Liter
2012er Lauffener Weingärtner Trollinger mit Lemberger Qualitätswein 1,0 Liter
2012er Lauffener Katzenbeißer Lemberger Qualitätswein trocken 0,75 Liter

Silber:

2012er Mundelsheimer Trollinger mit Lemberger Qualitätswein 1,0 Liter
2012er Mundelsheimer Lemberger Qualitätswein trocken 1,0 Liter
2011er Lauffener Katzenbeißer Schwarzriesling Spätlese Poet trocken 0,75 Liter
2012er Mundelsheimer Käsberg Trollinger Kabinett 0,75 Liter
2012er Lauffener Weingärtner Trollinger Qualitätswein 1,0 Liter
2012er Lauffener Katzenbeißer Samtrot Kabinett 0,75 Liter
2012er Lauffener Katzenbeißer Schwarzriesling Qualitätswein 0,75 Liter
2012er Lauffener Weingärtner Grauburgunder Qualitätswein trocken 0,75 Liter
2012er Lauffener Katzenbeißer Schwarzriesling Qualitätswein trocken 1,0 Liter
2012er Lauffener Katzenbeißer Schwarzriesling Kabinett 0,75 Liter
2012er Mundelsheimer Lemberger Qualitätswein 1,0 Liter
2012er Lauffener Katzenbeißer Trollinger Qualitätswein 0,75 Liter
2012er Lauffener Katzenbeißer Trollinger mit Lemberger Qualitätswein 0,75 Liter
2012er Mundelsheimer Käsberg Trollinger Qualitätswein 1,0 Liter
2012er Mundelsheimer Müller-Thurgau Qualitätswein 1,0 Liter



Zu unserer Webseite

Unser Service für unseren Kunden

  •  Weinprobe
  •  Weinausschank
  •  Weinkellerführungen
  •  Weinbergsführungen
  •  Online Shop / Bestellmöglichkeit auf der Homepage
  •  Prospektanforderung
  •  Weinpreisliste
  •  Präsent-Service
  •  Probierpaket

Besonderheiten

Anbau
Die Weingärtner und die Kellermeister der Mundelsheimer Weingärtnergenossenschaft sind Meister ihres Faches. Eine rund hundertjährige Tradition und das Wissen um den Vorteil, über von der Schöpfung für den Weinbau so vollkommen arrangierte Steilhang-Lagen zu verfügen, verpflichtet sie zur kompromisslosen Sorgfalt bei Pflege und Ausbau der Weine. Dabei wird verstärkt auf ertragsreduzierten Anbau gesetzt, um alle Optionen für eine optimale Traubenqualität zu sichern. Eine zeitlich perfekte Ernte jeder Rebsorte, ist der krönende Abschluss der engerterarbeit und gleichzeitig Basis für herausragende Qualitäten.

Vinifizierung
Mit großer Sorgfalt und oenologischem Wissen werden die Trauben in Mundelsheim zu perfekt ausbalancierten, bekömmlichen und interessanten Weinen vinifiziert. Diese harmonischen Weine mit Charakter, filigran und unverwechselbar, sind ein Begriff für Weinliebhaber. Aber trotz aller Liebe zur Tradition sind Mundelsheimer Weine stets auch zeitgemäß. So werden beim Ausbau je nach Sorte und Weincharakter traditionelle (Maischegärung/Holzfass) und moderne (Maischeerhitzung/Stahltank) Verfahren und Lagerarten eingesetzt oder teilweise kombiniert. Vor allem diese Kombinationen schaffen Jahr für Jahr die stets herausragenden Weinqualitäten. Weinqualitäten, die übrigens immer wieder mit renommierten Auszeichnungen und Medaillen auf regionaler aber auch internationaler Ebene, wie beispielsweise bei Mundus Vini oder bei den Prowein-Prämierungen, bedacht werden.

Barrique-Ausbau
Große Weine finden traditionell ihren Weg ins Barrique, dem kleinen 225-Liter-Eichenholzfass. Die Lagerung zwischen sechs und achtzehn Monaten im Barrique verleiht ihnen perfekte Reife und
Struktur. Auch herausragende Weißweine werden mittlerweile in Mundelsheim im Barrique gelagert. Dabei werden die Barriquefässer ständig erneuert um eine
optimale Ausnützung der typischen Aromen zu gewährleisten. Diese Veredelung ist ein wesentlicher Teil der Mundelsheimer-Weinbauphilosophie, Weine zu schaffen,
voll zarter Eleganz, herzhafter Frische, selbstbewußt, temperamentvoll und eigenständig.


Käsbergkeller Mundelsheim kontaktieren


Vorname *

Nachname *

E-Mail *

Telefon

Strasse

Hausnr.

Plz

Ort


Nachricht * - noch Zeichen!
*

Felder mit einem * sind Pflichtfelder.