Weingueter.de

Bio-Weingut Forster

(Weinregion Nahe)



Bio-Wein-Gut Forster an der Nahe
Herzlich willkommen im romantischen Trollbachtal im Weinland Nahe.

Es gibt viele Gründe guten Wein zu trinken, nicht nur - aber auch der Gesundheit wegen. Immer mehr wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen mäßigen Weingenuß positive Auswirkungen auf die Gesundheit - egal ob lieblich oder trocken, Weißwein oder Rotwein.

Unsere Reben wachsen im Weinanbaugebiet Nahe, einem Geheimtip unter Weinkennern. Die Weine unserer Region begeistern durch eine besonders bekömmliche und trotzdem lebendig- frische Art, hervorragend geeignet als Begleiter zum Essen aber auch für gesellige Stunden.

Wir bewirtschaften unsere Weinberge seit 1994 ökologisch (Mitglied bei ECOVIN). Damit möchten...   Weiterlesen

Weitere Bilder

Georg Forster Bio-Wein-Gut an der Nahe Georg Forster Das Winzerehepaar Forster Weinberge vom Weingut Georg Forster Chef und Chefin zusammen im Weinkeller Im Weinkeller bei der Weinlese die neue Marke Forster

Unsere Weine

Zum richtigen Zeitpunkt das Falsche unterlassen – ist eine Weisheit, die unsere Idee vom Wein prägt.

Den Weinbergen Zeit lassen zu wachsen, den Trauben Zeit lassen zu reifen, dem Wein Zeit lassen zu werden – immer beobachten und mit Zuversicht auf die guten Kräfte in der Natur vertrauen.

Sich auf das eigene Gespür, die Erfahrung und Fähigkeiten zu verlassen erfordert einen Handwerker mit Gefühl für die Natur – beides zusammen ergibt erst ein Ganzes – nämlich Weine, die nachhaltig erzeugt und mit allen Sinnen zu genießen sind.

Weinlese
Unsere Trauben werden entgegen der verbreiteten Erwartungshaltung mit dem eigenen Traubenvollernter gelesen. Dadurch haben wir die Möglichkeit schnell und schonend zum optimalen Reifezeitpunkt zu ernten. Lediglich 2 Weinberge sind zu steil für den Vollernter und werden nostalgisch von Hand gelesen.

Weinkeller
Nicht immer liegt ein Weinkeller unter der Erde.
Unser hoher Grundwasserspiegel hätte aufwendige Bauarbeiten verursacht, so entschieden wir uns für einen ebenerdigen Platz für unseren „Keller“ mit erheblichen Vorteilen in der Arbeitswirtschaft. Um ebenso gute Lagerbedingungen wie unterirdisch zu erreichen, wird dieser „Keller“ mit Luft gekühlt, die durch das Grundwasser, das sich in dicken, in der Erde verlegten Betonrohren sammelt, auf unterirdische Verhältnisse temperiert wird.

Unsere Weißweine vergären wir in kühlem Edelstahl, der den Weinen die Frische und Frucht erhält, für die wir uns bei der Arbeit im Weinberg eingesetzt haben.

Die Roten brauchen Wärme. Traditionelle Maischegärung (d.h. die Beeren und der Saft vergären ohne Stiele) braucht Zeit, gibt aber Kraft und Körper und verleiht den Weinen Langlebigkeit. Eine lange Reifezeit im großen (12 Monate) oder auch kleinen Holzfass (bis 24 Monate) gibt den Weinen Stabilität und Substanz.

Der aus dem Saftabzug beim Spätburgunder gewonnene Rosé ähnelt in Ausbau und Charakter den Weißweinen, hat aber auch einen Anklang von der Fülle und der Aromatik seines roten Bruders.

Ein schonendes Auspressen der Trauben ist dank guter technischer Möglichkeiten für alle Weine Voraussetzung.

Fruchtige Weißweine und kräftige Rotweine sind das Ergebnis unserer Arbeit. Einige Rotweine werden im kleinen Eichenholzfaß ausgebaut, um ihnen eine besondere Reifemöglichkeit zu geben.

- NAHEWEINE   
Weißburgunder trocken
Rivaner feinherb
Riesling trocken
Riesling halbtrocken
Riesling feinfruchtig
Scheurebe fruchtig
 
Spätburgunder Rosé
Forsters Rotwein lieblich
Dornfelder Rotwein trocken
Regent Rotwein trocken
- ERDENWEINE
Riesling vom Kies
Riesling vom roten Schiefer
Spätburgunder vom Kies
Frühburgunder vom Quarzit

- EDELSÜSSES
Eiswein
Trockenbeerenauslese
- LAGENWEINE
Riesling Burg Layer Schlossberg
Frühburgunder Burg Layer Johannisvberg
- SEKT und PERLWEIN


Zu unserer Webseite

Unser Service für unseren Kunden

  •  ökologischer Anbau
  •  Weinfest
  •  Weinstube
  •  Weinprobe
  •  Weinausschank
  •  Weinkellerführungen
  •  Weinbergsführungen
  •  Online Shop / Bestellmöglichkeit auf der Homepage
  •  Prospektanforderung
  •  Weinpreisliste
  •  Probierpaket

Besonderheiten

Hochzeitsweinberg – ein ganz besonderer Weinberg
2008 entstand die Idee, nachdem einige junge Paare ihre Hochzeitsweine bei uns ausgesucht haben, diesen Paaren eine besondere Erinnerung an Ihre Hochzeit zu schenken. Wir haben 2006 einen Weinberg mit knapp 100 Zeilen gepflanzt und werden jedem Brautpaar, dass seinen Hochzeits-Wein bei uns kauft, eine Rebzeile widmen (mit kleinem Schildchen versehen) und jährlich eine Flasche Wein aus dem Ertrag dieses Weinbergs, solange dieser steht (normalerweise müsste er bis zur Silberhochzeit der ersten Paare durchhalten).

Weinlese
In 2 Weinbergen, die für den Vollernter zu steil sind, lesen wir ganz nostalgisch von Hand. Zu diesem -für uns ganz besonderen Ereignis- laden wir auch interessierte Weinfreunde herzlich ein. Wir bieten Ihnen: frische Luft, eine sicher ungewohnte Art körperlicher Bewegung und eine zünftige Vesper im Weinberg. kurz eine ganz intensive Erfahrung mit dem Kulturgut Wein.

Weinprobe
2008 wurde unsere Vinothek weinTraum eingeweiht und erfreut uns und unsere Gäste seitdem als schöner Rahmen für gesellige Stunden und unterhaltsame Weinproben.
Gerne laden wir Sie auch zu einer Weinprobe an die Nahe ein. Hier können Sie direkt die Weine verkosten und zugleich Einblick in die Arbeit unserer Winzerfamile nehmen. Eine vorherige Terminabsprache ist sinnvoll, da wir natürlich oft draußen in den Weinbergen beschäftigt sind.
Rufen Sie uns an: Tel. 06721 / 45 123

Für Gruppen ab 10 Personen bieten wir verschiedene Themenproben an:
- Gutsweine: Probieren Sie nach Herzenslust aus unserem kompletten Sortiment
- Bio-Käse trifft Bio-Wein: Wir probieren die faszinierende Geschmacksvielfalt des Klassikers Käse und Wein an ausgewählten Beispielen
- Weinwanderung mit Picknick und kleiner Weinprobe im Weinberg und im weinTraum

Hofladen
Unser Hofladen Forsters Brot & Wein ist eine Intiative für mehr Lebensqualität in unserem Dorf: Frische Backwaren (u.a. auch BioLand-Produkte) der Bäckerei Stamm in Bingen, ergänzt durch das typische Tante-Emma-Laden-Sortiment wie Milch, Kaffee, Mehl, Butter, u.v.m. Wir bemühen uns besonders um regionale und bäuerliche Produkte: Käse erhalten wir von der Bauernkäserei Thomashof, Marmelade von Susis Bauernlädchen in Abtweiler und Eier von Daniels Hühnerhof in Seibersbach.

Bio-Weingut Forster kontaktieren


Vorname *

Nachname *

E-Mail *

Telefon

Strasse

Hausnr.

Plz

Ort


Nachricht * - noch Zeichen!
Um Ihre Nachricht versenden zu können, bitte das Kästchen anklicken.

Felder mit einem * sind Pflichtfelder.